Veranstaltungen für November 2022

Beim Himmelfahrtssportfest in Besigheim konnte das Leichtathletikteam des LAZ Ludwigsburg mit vielen Bestleistungen aufwarten.

Allen voran „Langhürdler“ Angelos Tsimopoulos, der in seinem ersten Saisonrennen über 400m Hürden ein echtes Achtungszeichen setzen konnte. Der U20 DM-Bronzemedaillengewinner vom letzten Jahr setze sich in einem fast fehlerfreien Rennen in neuer Bestzeit von 53,40 Sekunden an die Spitze der aktuellen Deutschen U20 Bestenliste und erzielte nebenbei noch einen neuen Stadionrekord.

Im Sprinterfeld der Männer konnte Neuzugang Felix Herrmann in 10,94 Sekunden einen gelungenen Saisoneinstand verbuchen. U20 Sprinter Adrian Holzwarth zeigte in seinem Zeitlauf bei etwas zu viel Schiebewind in 10,95 Sekunden ebenfalls aufsteigende Form. Mehrkämpfer Thomo Pantis sprang mit Bestleistung im Stabhochsprung (4,10 Meter) zum Sieg im U18 Feld. Im Speerwerfen stellte er mit 45,72 Meter als Zweiter ebenfalls einen neuen persönlichen Bestwert auf.

Mick Glücker (MJ U18) schaffte in seinem ersten 110 Meter Hürdenrennen in starken 15,11 Sekunden den Tagesbestwert und unterbot auf Anhieb die Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften. Noah Höschele konnte im Feld der U20 Stabspringer mit übersprungenen 4,60 Meter ebenfalls die Jugend-DM-Norm abhaken. Sara Suglia sprintete in der WJ U18 über 100m in Bestzeit (12,81 Sekunden) als auch über die 100m Hürden in 15,23 Sekunden auf Rang drei.

Die Sprintstaffel der männlichen Jugend U18 mit Thomo Pantis, Mick Glücker, Dean Neib und Julius Zeisberger lief in 45,39 Sekunden auf Platz 1 in der WLV Bestenliste.

Im 800m Rennen aller Klassen lief Lina Krüger (W14) mit neuer Bestzeit von 2:28,63 Minuten zum Sieg in der U16 Klasse vor Laura Schindler (W15), die in 2:31,28 Minuten ebenfalls in Bestzeit auf Rang zwei lief. Nele Schmidt kam über 80m Hürden in 13,15 Sekunden auf Rang zwei. Nele Dörr schaffte es über 100m in 13,30 Sekunden auf Rang drei. In 52,59 Sekunden lief die 4x100m Staffel der WJ U16 mit Lara Nauber, Nele Dörr, Nele Schmidt und Zeliha Atici auf Platz eins in aktuellen der WLV Bestenliste.