Veranstaltungen für November 2022

Den Anfang einer Serie von absoluten Top-Leistungen für das Leichtathletikzentrum Ludwigsburg machte Hammerwerferin Aileen Kuhn. Beim Werfermeeting in Thum hinterließ die U20 Athletin einen starken Eindruck. Mit ihrem weitesten Wurf auf 63,96 Meter konnte sie die Konkurrenz entscheiden und blieb nur knapp unter ihr persönlichen Bestleistung (64,06), um damit ein weiteres Mal deutlich die WM Norm zu übertreffen.

Bei der Kurpfalzgala in Weinheim konnte sich die frisch gebackene Deutsche Studentenmeisterin über 400m, Elisa Lechleitner, mit einer neuen persönlichen Bestzeit und einem neuen Meeting Rekord von 53,13 Sekunden zum Sieg laufen. In der nationalen Rangliste wird sie aktuell auf Platz drei geführt. Auch 400m Hürdenläufer Angelos Tsimopoulos konnte nach seinem starken Saisoneinstieg in Besigheim auch in Weinheim über die Flachstrecke überzeugen. In 48,30 Sekunden lief er in persönlicher Bestzeit ebenfalls zum Tagessieg. Beide können sich am kommenden Wochenende bei der Gala in Regensburg für die 4x400m Nationalstaffeln empfehlen.

Beim internationalen Meeting im belgischen Oordegem kam der frisch gebackene Deutsche 5000m Meister, Kurt Lauer, zu seinem Saisondebüt und erstem Qualifikationsrennen für die U20 WM über 3000m Hindernis. Im gut besetzten Männerfeld konnte er sich ebenfalls zu einer Top-Leistung ziehen lassen und seine persönliche Bestzeit (8:59,91 min) auf 8:51,70 Minuten drücken, um somit souverän die WM Norm für Cali (Kolumbien) zu unterbieten.

Aileen Kuhn