Saisonabschlussfeier der SKV-Leichtathleten in Eglosheim

Im Sportjahr 2018 konnten über 40 Sportler der Eglosheimer Leichtathleten mit ihren mehr als 30 ehrenamtlichen Trainern und Betreuern wieder beeindruckende Einzel- und Mannschaftserfolge erreichen. Diese Erfolge wurden im Rahmen der Saisonabschlussfeier im Vereinsheim des SKV Eglosheim geehrt.

STARKE ERFOLGE AUF NATIONALER EBENE

Die Ehrung zur Sportlerin des Jahres nahm Lisa Nippgen entgegen, die auf nationaler Ebene in der Halle einen 2. Platz über die 200m sowie einen 3. Platz über die 60m bei den Frauen gewann. Ferner wurde sie Baden-Württembergische Meisterin über die 200m und 60m in der Halle und 100m in der Freiluftsaison. Als Sportler des Jahres wurde Raphael Arnold geehrt, der über die 10.000m den Deutschen Meistertitel in der Altersklasse M35 gewann.

Besonders stark zeigte sich auch der Nachwuchs des SKV Eglosheim. Sharon Enow Abio gewann überzeugend die Deutschen Meisterschaften über die 100m Hürden der weiblichen Jugend U18. Der Läufer Kurt Lauer konnte sich den Deutschen Meistertitel über die 3000m in der U16 holen. Über die 300m Hürden in der U16 gewann Angelos Tsimopoulos mit einem starken Finish auf der Schlussgeraden den Deutschen Meistertitel. Nicht zu schlagen war auch Aileen Kuhn, die nicht nur den Deutschen Meistertitel im Hammerwurf der U16 gewann, sondern auch sämtliche Süddeutsche Meistertitel der U16 im Diskuswurf, Kugelstoßen und Weitsprung errang.

Neben den herausragenden Platzierungen bei nationalen Meisterschaften wurden natürlich auch die Landesmeister des Vereins geehrt, die auch dieses Jahr viele Titel gesammelt haben. 

EHRENAMTLICHE MIT STARKEM ENGAGEMENT

Als Vorbild der Jugend wurde der 20-jährige Benjamin Mannsdörfer für sein außerordentliches Engagement im Verein, auch während seines Freiwilligen Sozialen Jahres, sowie für seinen Einsatz als Trainer ausgezeichnet. Dieser Preis wird jedes Jahr an einen aktiven Athleten verliehen, der sich neben seinem Sport ehrenamtlich in der Abteilung einbringt. In einer kurzen Rede bedankte er sich für die Auszeichnung. Lothar Michel, der die Laudatio auf Mannsdörfer hielt, wurde ebenfalls für seinen 40-jährigen Einsatz im Verein als Lauftrainer geehrt.  Auch wurden über 30 ehrenamtlichen Trainer, Betreuer und Helfer der Eglosheimer Leichtathleten für ihr Engagement im Verein sowie für ihre tagtägliche Arbeit mit den Sportlerinnen und Sportlern ausgezeichnet.

Zusätzlich zu den Ehrungen sorgten Saisonrückblicke in Form von Bildern sowie Videobeiträge von Seibold Pictures und Aufführungen der Athleten für ein harmonisches Gesamtkonzept des Abends – und machten gleichzeitig Lust auf die bevorstehende Hallen- und Freiluftsaison 2019.