LAZ-Schülernachwuchs sammelt Edelmetall

Beim ersten Teil der Württembergischen U16 Meisterschaften im Sindelfinger Glaspalast konnten die LAZ Youngster vor allem mit weiten Sprüngen überzeugen. Jeweils Gold im 5er Sprung sicherten sich Ogechi Nathan (W14) mit 16,61 Meter und Thomo Pantis (M15) mit 17,34m. Silber holte sich zudem Jenna Fischer bei den Mädchen W15 mit  

16,20 Meter. Anisa Odom (W14) landete mit 15,91m auf dem Bronzerang. Gleichfalls Bronze ging an Dean Neib mit 16,87 Meter.

Die 4x100m Staffel der weiblichen Jugend U16 in der Besetzung Anisa Odom, Sara Suglia, Jenna Fischer und Ogechi Nathan lief im Finale in 51,02 Sekunden zu Silber. Die Jungenstaffel konnte im Vorlauf noch die zweischnellste Zeit anbieten und ebenfalls den Sprung ins Finale schaffen. Leider machte dort ein Wechselfehler den Medaillengewinn zunichte. 

4x100m WJ U16